Mit Unterstützung des Rotary Clubs Datteln-Lippe haben Kinder und Jugendliche aus dem Vest auch in diesem Jahr wieder unterschiedliche Aufführungen der Ruhrfestspiele besuchen können. Es war für alle Altersstufen was dabei: Als „Lindbergh“ nahm eine Maus im Theater Marl die Kleinsten mit auf Flugreise; „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ war eine leicht modernisierte Fassung des bekannten Märchens, die gut ankam. „Der Steppenwolf“ wiederum begeisterte nicht nur Literaturfans sondern wirkte für Jugendliche als generationsübergreifende Einladung in die große Welt des Theaters.

Fotohinweis:

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren:  Arno Declair
Lindbergh: Diana Küster
Steppenwolf: Alex Wunsch
2019-07-16T11:22:20+00:0015. Juli 2019|Kategorien: Allgemein, Neuigkeiten|